Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /htdocs/japan-rundreisen.de/header.php on line 91
Japan-Rundreisen.de: Rundreisen - Reisen Beste Reisezeit Japan
Rundreisen Studienreise Rundreisen Badeverlängerung Wanderreisen Expeditionen
Geografie
Klima
Japanische Küche
Beste Reisezeit
Sehenswürdigkeiten
Ryokan
Minshuku
Traditionelle Feste
Impfungen / Vorsorge
Neuigkeiten aus Japan

Japan der Inselnation
Die Inselnation Japan mit Ihrem alten und reichen kulturellen Erbe ist eine Weltmacht geworden


Japan Daten
Japan ist eine Inselkette, die sich entlang der Ostküste Asiens erstreckt.


Japans Wälder
Über 60% des Landes sind von Bäumen vor allem Nadelbäume bedeckt.


Japans Planzenwelt
Japan hat ein reicher Pflanzenwelt mit mehr als 17000 verschiedenen Arten .


Japans Religion
Die meisten Japaner sind Buddhisten befolgen aber auch einige Traditionen der Shinto -Religion.


Beste Reisezeit für eine Japan Rundreise

Wenn Sie eine Japanreise unternehmen wollen, sollten Sie sich der Hauptbesucherzeiten bewusst sein, damit Ihnen ausreichend Zeit zum Buchen bleibt. Diese sind zwischen dem 27.12. und 04.01., also zum Jahresende und zum Jahresanfang. Die Unterkünfte sind dann lückenlos ausgebucht. Dasselbe gilt auch für die Urlaubersaison. Diese ist Anfang Mai und Mitte August.
Allgemein reist man gut von Mai bis Oktober. Auf den südlichen Inseln kann von Juni bis September gebadet werden. Auf Honshu und in Tokyo fallen von April bis Juni Niederschläge.

Besonders zu empfehlen ist eine Reise während des Frühlings April/Mai und auch während des Herbstes, im Oktober/November. Die Temperaturen sind angenehm, nicht zu heiß, feucht oder zu kalt, natürlich auch abhängig davon, wo genau Sie hinreisen.
Unser Geheimtipp ist es, die Kirschblüte im Mai zu genießen und damit dem Charme des Landes der aufgehenden Sonne noch näher zu kommen.

Die Kirschblüte markiert den Frühlingsanfang und taucht das ganze Land für 2 Wochen in ein zartes rosa. Symbolisch steht die Kirschblüte für zerbrechliche, weibliche Schönheit und somit ist sie auch ein Symbol der Vergänglichkeit.